Letztes Feedback

Meta





 

Möbelshopping in Moskau

Schaut man sich einmal in Russland um, so gibt es nur wenige Städte, die westlichen Touristen bekannt sind. Moskau als die große russische Hauptstadt, gehört dabei definitiv zu einem der Favoriten und ist auch mittlerweile so etwas wie meine Lieblingsstadt. Wer Moskau jetzt nicht so kennt, dem kommt die Stadt ziemlich kalt und teuer vor. Teilweise, kann sie sehr unfreundlich wirken, Grad wenn man auch im Straßenverkehr unterwegs ist, oder in das falsche Stadtviertel geht. Wenn man allerdings weiß, was man zu beachten hat, dann kann die Stadt auch sehr gut sein, und so ist es auch für mich.

Ich studiere hier mittlerweile schon auf seit einem halben Jahr, und bin jetzt noch für ein paar Monate hier, um mein Austauschstudium und Auslandstudium abzuschließen. Die Idee nach Russlands zugehen, ist mir gekommen, als ich mich dann auch mit der beruflichen Zukunft auseinandergesetzt hab und mir nach dem Lesen der Zeit überlegt habe, hier dann auch zu studieren. Russland ist auch ein sehr großer Markt, muss auch viele Möglichkeiten gibt um Geld zu verdienen.

Deswegen habe ich mich auch für ein Studium hier in Moskau entschieden, und muss sagen, dass es auch sehr gut gefällt, Aktuell bin ich wieder auf Möbelsuche und hab mir schon mal den schreibtisch Amore di Casa angeschaut. Teilweise, kriegt man da ja auch ziemlich gute Einblicke.

Im Gegensatz zu Deutschland alles gibt es auch relativ viele Möbelhäuser die ziemlich günstige Möbel im Sortiment haben. Teilweise Kosten die Möbel hier auch unter 100 €. Ansonsten gibt es auch solche Shops wie onlineshop outflexx gartenmöbel, hier, die auch ziemlich großen Zulauf haben.

Im Gegensatz zu vielen anderen Leuten in Russland, sind die Leute Moskau auch relativ wohlhabend. Das zeigt sich dann auch im Preisniveau. Kaum eine andere Stadt hat so teure Ecken wie Moskau. Trotzdem ist die Stadt relativ angenehm, wenn man weiß, was man zu vermeiden kann.

Da ich jetzt hier auch mit meinem Freund hier im Zentrum wohne, habe ich auch eine ziemlich gute Lage. Ich kann mir vorstellen, auch nach dem Studium an der Uni Frankfurt hier noch eine Weile zu bleiben und eventuell mal für eine russische Firma zu arbeiten. Mein russischer Freund arbeitet hier für den russischen Staatsdienst und hat auch eine gesicherte Zukunft. Er hat gemeint, dass er sich sehr darüber freuen würde.

Aktuell befinden wir uns aktuell auch auf der Suche nach passenden Möbeln ala Sessel furnitive copperfield, um die neue Wohnung neu einzurichten. Mein Freund, hat von seiner Mutter eine Wohnung im Zentrum geschenkt bekommen, über die er sich sehr gefreut hat. Schaut man sich auch mal die Immobilien Preis ein, so sieht man auch, dass das war ein sehr wertvolles Geschenk das ist und ich denke mal, wir werden es auch ausgiebig nutzen. Auch werden wir uns nochmal den Möbelshops umschauen und dann bald eine Entscheidung zu Möbelkauf treffen.

2.2.14 23:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL